Wie jedes Jahr zur Boot-Messe in Düsseldorf findet die Blue-Bay-Party statt.

Ehemalige und zukünftige Gäste von Blue-Bay-Divers auf Sahaung treffen sich und schwelgen in Urlaubserinnerungen. Schön war das Wiedersehen von Anke, Salmon, Jenny, Jens und Kirsten. Auch Angie und Tom von Scuba-Native-Tauchreisen waren dabei. Früh wurde der Tag  natürlich zu einem Besuch auf der Boot genutzt.

Dieses Jahr haben wir uns als Sommerverlängerung 8 Tage Tauchen im Mittelmeer auf Sardinien gegönnt. Die Wassertemperaturen sind zwar nicht wie im Indischen Ozean, aber das Mittelmeer ist alle Male einen Tauchgang wert. Beim Tauchcenter Capo Galera hatten wir beste Möglichkeiten und zudem eine preiswerte Unterkunft. Kleine Seepferdchen haben wir gesehen und die Ecke um Sardinien hat viele schöne Höhlen.
Unter Wasser aber auch über Wasser.

Die Philippinen waren unser diesjähriges Reiseziel. Wieder konnten wir schöne Tauchgänge in unseren Urlaub machen. Erst 8 Tage Ravenala Resort Moalboal auf Cebu und danach waren wir 10 Tage im El Dorado Beach Resort Dauin auf Negros. Ganz besonders unsere Walhaibegegnung, das war schon ein Erlebnis.

Für 2013 haben wir uns die Philippinen ausgesucht. Für dieses Jahr haben wir uns die Philippinen zum Tauchen ausgesucht. Auch dieses Mal teilen wir unseren Urlaub in zwei Teile. Der erste Teil wird im Ravenala Resort Moalboal auf der Insel Cebu sein und danach Teil 2 im El Dorado Beach Resort Dauin im südlichen Teil der Insel Negros. Es warten wieder viele schöne Tauchgänge auf uns.

Unser Tauchurlaub 2012 bei Blue Bay Divers auf Sahaung Kaum ist man weg, schon ist die Zeit wieder vorbei. 3 Wochen waren wir in Indonesien bei Blue Bay Divers auf Sahaung zum Tauchen. Dabei haben wir unsere erste Safari für 6 Tage auf dem Schiff Sunshine gemacht. Es war mal wieder ein Traumurlaub.

Monatsbilder

2020_09_011.jpg

Reiseberichte

Reisen

Der Rebell bucht sich ein Zimmer mit flexiblen Storno-Bedingungen

Der Rebell bucht sich ein Zimmer mit flexiblen Storno-Bedingungen

Schon vor der Pandemie musste man auf Reisen immer mehr im Voraus planen. Nun, in Zeiten von Corona, ist es natürlich gut, dass es Sicherheitskonzepte gibt. Aber es besteht die Gefahr, dass manches künftig so bleiben wird.

Weiterlesen...

Beim Fliegen im Stockbett schlafen – Airlines tüfteln an neuen Ideen

Beim Fliegen im Stockbett schlafen – Airlines tüfteln an neuen Ideen

Wegen Corona den Mittelsitz im Flugzeug freihalten, das wollen die wenigsten Airlines. Und doch soll das Reisen immer komfortabler werden. Dafür lassen sich Flugzeug-Ingenieure, Designbüros und Hoteliers allerhand einfallen.

Weiterlesen...

Die Insel Läsö ist eine sonderbare Laune der Natur

Die Insel Läsö ist eine sonderbare Laune der Natur

Es ist Dänemarks nördlichstes Eiland: Läsö im Kattegat. Die Insel ist nordisch herb und sagenhaft romantisch gleichermaßen. Hier wird Hummer gefangen, Salz gewonnen – und mit Tang als Delikatesse experimentiert.

Weiterlesen...

Mit diesen kuriosen Ideen kämpfen Airlines um ihre Gäste

Mit diesen kuriosen Ideen kämpfen Airlines um ihre Gäste

Was tun, wenn Passagiere wegen der Corona-Pandemie dauerhaft ausbleiben? Die australische Airline Qantas lockt Kunden mit einem ungewöhnlichen Rundflug. Und Thailands Fluggesellschaft Thai Airways wagt einen noch viel ungewöhnlicheren Schritt.

Weiterlesen...