Donnerstag, 19. Mai 2022
Bedeckt16°C.
Sonnenaufgang: 05:14 Uhr
Sonnenuntergang: 20:57 Uhr


Wetterkarte Sachsen
Wetterkarte Sachsen vom DWD

In der Nacht zum Freitag örtlich starke Gewitter. Am Freitag schwere Gewitter mit Unwettergefahr durch Starkregen, orkanartigen Böen und Hagel am Freitag Unwetter-Gewitter

In der Nacht zum Freitag Durchzug stärkerer Wolkenfelder, in Westsachsen und im Erzgebirge örtlich starke Gewitter mit Starkregen um 20 l/qm in einer Stunde, kleinkörnigem Hagel und stürmischen Böen um 70 km/h (Bft 8). Tiefsttemperaturen 18 bis 11 Grad. Außerhalb der Gewitter meist nur schwacher Wind. Am Freitag wolkig bis stark bewölkt, im Tagesverlauf Entwicklung von Schauern und Gewittern, am späten Nachmittag und Abend örtlich unwetterartig schwere Gewitter mit lokal heftigem Starkregen, schweren Sturmböen und Hagel. Höchsttemperaturen 26 bis 28, im Bergland 22 bis 26 Grad. Abseits der Gewitter schwacher bis mäßiger Wind, aus südlichen Richtungen. In der Nacht zum Samstag Durchzug von teils schauerartigem Regen und örtlich unwetterartigen Gewittern, dabei weiterhin Gefahr von lokal heftigem Starkregen und schweren Sturmböen, örtlich auch orkanartigen Böen, später gebietsweise auflockernde Bewölkung. Tiefsttemperaturen 16 bis 10 Grad. Abseits von Gewittern frischer Westwind mit Sturmböen.

Am Samstag viele Wolken, zeitweise Sonnenschein, gelegentlich Schauer, örtlich Gewitter. Höchsttemperaturen 19 bis 22, im Bergland 15 bis 19 Grad. Mäßiger bis frischer West bis- Nordwestwind, Windböen, vereinzelt stürmische Böen. In der Nacht zum Sonntag gebietsweise aufklarend. Tiefsttemperaturen 11 bis 6 Grad. Meist nur noch schwacher Wind um West.

Wetter  Sachsen für morgen

 

Am Sonntag teils heiter, teils wolkig, nur vereinzelt Schauer. Höchsttemperaturen 19 bis 22, im Bergland 14 bis 19 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind. In der Nacht zum Montag gering bewölkt bis wolkig, niederschlagsfrei. Tiefsttemperaturen 10 bis 4 Grad. Schwachwindig.

Am Montag wolkig und niederschlagsfrei, am Abend von Westen her Wolkenzunahme. Tageshöchsttemperatur 23 bis 26, im Bergland 17 bis 22 Grad. Schwacher bis mäßiger Südostwind. In der Nacht zum Dienstag zunehmend stark bewölkt und von West nach Ost voranschreitende Schauer. Temperaturrückgang auf 14 bis 11 Grad. Schwacher Wind von Süd auf Südwest drehend.

© Deutscher Wetterdienst 

Chemnitzer Meldungen

Freie Presse - Chemnitz


  • Erneut Rauchwolke über Chemnitz: Brände in mehreren Stadtteilen
    19.05.2022 22:43
    In Chemnitz ist es am Donnerstag innerhalb kurzer Zeit zu zahlreichen Bränden gekommen. Die Feuerwehr berichtet von Einsätzen im Zentrum, in Altchemnitz, Kappel und Kapellenberg. Neben Müllcontainern mussten auch Industriebrachen gelöscht werden.Für die Feuerwehren war es aufgrund der Vielzahl an Bränden ein Großeinsatz. Die Berufsfeuerwehr war mit drei Löschzügen unterwegs. Zudem waren auch die W...

  • Von Dota bis ZSK: Kosmos Chemnitz kündigt weitere Bands an
    19.05.2022 22:43
    Für die zweite Auflage des "Kosmos Chemnitz" haben die Veranstalter am Donnerstag weitere Künstler bekanntgegeben. So sollen beim "Festival der Demokratie" am 17. Juni in der Chemnitzer Innenstadt unter anderem Dota, Futurebae, Joy Denalane, ZSK oder Caspian Sea Monster auftreten. Bereits vor einigen Wochen waren Alli Neumann oder Slime angekündigt worden.Der Kosmos Chemnitz, der bereits 2019 stat...

  • Wie ein Chemnitzer Putins Verleger wurde
    19.05.2022 22:43
    Im Hochparterre eines schmucken Gründerzeitbaus auf dem Kaßberg stapeln sich Indianerbücher und Abhandlungen über Karate. Ein kleiner Verlag hat hier seinen Sitz, gegründet 2003 von drei Chemnitzern mit Faible für fernöstliche Kampfkunst und Liselotte Welskopf-Henrich. In der DDR hatte die Schriftstellerin mit ihrem Romanzyklus "Die Söhne der Großen Bärin" großen Erfolg, seit einigen Jahren ersche...

  • Wegen Volksverhetzung vor laufender Kamera: Chemnitzer Stadtrat vor Gericht
    19.05.2022 22:43
    Wegen Volksverhetzung am Rande einer Kundgebung gegen Coronamaßnahmen musste sich am Mittwoch ein Kommunalpolitiker der rechtsextremen Bewegung Pro Chemnitz vor dem Amtsgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vor, am 22. November 2021 in Chemnitz vor laufenden Kameras gegenüber einer Reporterin von "Stern TV" sinngemäß geäußert zu haben, dass die Maßnahmen gegen die Pandemie ve...

  • Limbach-Oberfrohna: Asbesthalde sorgt für Ärger
    19.05.2022 22:43
    Anfang des Jahres ließ Hilmar Steinert durch eine Firma ein ihm gehörendes Grundstück von allerlei Bewuchs räumen. Zwei schicke Stadtvillen, für die es bereits Interessenten gibt, sollen ödes Brachland an der Frohnbachstraße verschönern. Es ist nicht das erste Mal, dass der Inhaber der Malerwerkstätten Hilmar Steinert Brachen nutzbar macht. "Ich habe in den letzten Jahren sieben Brachen abgebroche...